• REINIGUNG VON FLUXRÜCKSTÄNDEN

  • SONSTIGE SONDERANWENDUNGEN

  • SELEKTIVLÖTEN

  • KABELKONFEKTIONIERUNG/LITZENVERZINNUNG

  • HANDLÖTEN

  • WELLENLÖTEN: SCHAUMFLUXEN

  • WELLENLÖTEN: SPRÜHFLUXEN
Flussmittel auf Wasser- und Alkoholbasis
Flussmittel zur Kabelkonfektionierung
Flussmittelpasten
Flussmittel Dosierstifte
Reinigungsmedien
LÖTSPITZENREINIGUNG
Otto's Original - Qualitätsprodukte seit 1901
 

Flussmittelpasten

FP-260

Flussmittelpaste auf Basis synthetischer Harze,
Di-Carbonsäuren, halogenfrei (WEEE/RoHS konform)
Typ 1.2.3.1 // REL0 nach ISO 9454 // DIN EN 61 190-1-1

4547

Verpackungseinheiten Spritzen mit 5 und 10 ml, Kartusche

Aussehen:Pastös, leuchtend gelb
Geruch:Wachsartig, mild-schwach sauer
Feststoffgehalt:Sehr hoch (Gew,-%)
Dichte bei 20 °C:0,9 - 1,0 g/cm³
Aktivatoren/Harz:Synth. Harze, Carbonsäuren, Di-Carbonsäuren
Flammpunkt:> 80 °C
Mind.-haltbar:12 Mon.
Viskosität:
(in Anlehnung an DIN EN ISO 3219)
68
Viskosität
(DIN 51810-1)
Anfang:
Ende:


3,783
2,367

Die Flussmittelpaste FP-260 wurde für das Reparaturlöten entwickelt. Des Weiteren ist die Flussmittelpaste für das Tauchverzinnen sowie Spezialanwendungen geeignet. FP-260 zeichnet sich durch eine hohe Aktivität sowie eine gute Benetzung und Ausbreitung aus. Auf Grund dieser Eigenschaften sollte die Paste sparsam appliziert werden. Die Applikation erfolgt aus einer Dosierspritze mit Kunststoffspitzen. Diese ermöglichen eine genaue Dosierung bzw. Positionierung der Paste. Die Verarbeitung der Flussmittelpaste kann mittels Heißluft- oder Lötkolben erfolgen.

Anwendungsverfahren (empfohlen): Hand- und Reparaturlöten, Tauchverzinnen, Spezialanwendungen, geeignet für SnPb und Pb-freien Legierungen

Kundenmehrwert:

  • Sehr gute Löteigenschaften (Durchstieg, Benetzung)
  • Breites Prozessfenster (sehr hohe thermische Stabilität, sehr hohe Aktivität über großes Intervall)
  • Exakte Dosierung
  • Keine Entmischung
  • Flussmittelreste sind unter UV sichtbar
  • VOC-frei

Produktübersicht
 

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne unter Telefon 06123 /7046-0.